Stars

Playlist

Stars

Miley Cyrus lässt sich ihren toten Hund Floyd als Tattoo stechen

Zum Gedenken an ihren verstorbenen Husky Floyd ließ sich Miley Cyrus ein neues Tattoo stechen. Bei einer Hausparty in Los Angeles ließ die Skandal-Sängerin ihren Vierbeiner auf ihrem Brustkorb verewigen.

08.07.2014 11:20 | 0:43 Min | © Splash

Kommentare