Stars

Playlist

Stars

Nach Staffel 12 ist Schluss: Fulminantes Serienfinale für TAAHM

Mit "Two and a half Men" geht es zu Ende – das steht jetzt definitiv fest. Wie der US-Sender "CBS" laut "Hollywood Life" jetzt bekanntgab, ist nach der nächsten Staffel Schluss. Fans der Kult-Serie dürfen sich aber auf ein großes Finale freuen!

15.05.2014 14:41 | 1:25 Min | © ProSieben

Mit insgesamt 12 Seasons hat sich "Two and a half Men" den Titel als längste Comedy-TV-Serie gesichert. Seit 2003 flimmert die Show bereits über die Bildschirme – und die Zuschauer blieben ihr treu, auch wenn sich die Besetzung teilweise stark verändert hat.

Nach acht Jahren mit Charlie Sheen in der Hauptrolle gewöhnten sich die Fans auch schnell an Ashton Kutcher alias "Walden". Und dennoch soll bald Schluss sein mit "Two and a half Men". Die Fans dürfen sich aber auf ein großes Finale freuen, wie "CBS"-Präsidentin Nina Tassler bekanntgab.

Sie kündigte ein Serienfinale an, das sich nicht nur auf ein oder zwei Episoden erstreckt, sondern über die gesamte 12. Staffel. Serienvater Chuck Lorre verspricht außerdem einige große Überraschungen. Ob das bedeutet, dass vielleicht ein paar alte Bekannte wieder auftauchen? Vielleicht sogar Charlie Sheen?

Die Macher der Serie haben das eventuelle Auftauchen des einstigen Stars weder bestätigt, noch abgestritten. "Charlie" zurückzubringen wäre natürlich alles andere als einfach – schließlich ist er in der Serie gestorben. Aber schließlich hat Chuck Lorre große Überraschungen versprochen – und DAS wäre definitiv eine.

Kommentare