Stars

Playlist

Stars

Norman Reedus: So schön ist sein Sohn Mingus

Norman Reedus wurde durch seine Rolle des Daryl Dixon in der Zombie-Serie "The Walking Dead" nicht nur berühmt, sondern auch zum Frauenschwarm. Sein Sohn Mingus hat optisch definitiv einiges von ihm geerbt. Seht selbst - im Video!

27.09.2016 16:17 | 1:02 Min | © Glutamat

Norman Reedus ist mit seiner Rolle des Daryl Dixon in der erfolgreichen Zombie-Serie „The Walking Dead“ zu einem echten Superstar geworden. Obwohl der US-Amerikaner schon seit 1997 in Film und Fernsehen mitwirkt, kannte ihn vorher niemand so richtig. Bekannt war Norman Reedus einzig in der internationalen Model-Szene. Denn Reedus war Model. Zu seinen Auftraggebern gehörte unter anderem das italienische Luxus-Label Prada – also alles andere als ein kleiner Fisch.

Wie es so oft der Fall ist, verliebte er sich in eine Modelkollegin – die weltbekannte Helena Christensen . Die nordische Schönheit, die zur Riege der Topmodels zählte, war einige Jahre mit dem Schauspieler zusammen – und die beiden bekamen einen gemeinsamen Sohn: Mingus Lucien Reedus.

Mingus Reedus hat Model-Potenzial

Klar, dass man von solchen Eltern viel Schönheit erben kann. Wie gut der 16-jährige Mingus Reedus jetzt schon aussieht, erfahrt ihr in unserem Video. Sollte er nach einer Model-Karriere streben, steht dieser sicher nichts im Wege.

Helena Christensen veröffentlicht Bilder von Sohn Mingus auf Instagram

Zwar hat Mingus noch keinen eigenen offiziellen Instagram Account – und wenn, dann ist dieser gut getarnt – dafür ist seine Model-Mama so stolz auf ihren Sprössling, dass sie hin und wieder Bilder von ihrem hübschen Sohn postet. Mit dessen Einverständnis, hoffen wir. Vielleicht möchte sich der junge Mann aber auch aus der Öffentlichkeit heraushalten. Bei so berühmten Eltern wäre es auch verständlich, wenn sich Mingus nach einem Leben fern ab des Showbiz sehnt. Wir sind gespannt, was wir noch von Norman Reedus‘ Sohn in Zukunft hören werden.

Kommentare