Stars

Playlist

Stars

Paul Walker bekommt einen Nachfolger

Neben seinem Engagement in der "Fast and the Furious"-Reihe war Paul Walker auch als Werbegesicht für "Davidoff Cool Water" bekannt. Nach dem Tod des Schauspielers suchte der Herrenduft-Hersteller lange Zeit nach einem Nachfolger.

12.05.2015 16:54 | 0:55 Min | © ProSieben

Der wurde nun in Scott Eastwood gefunden, dem Sohn der Leinwandlegende Clint Eastwood.

Der 29-Jährige empfinde es als "eine große Ehre", in die Fußstapfen von Paul Walker zu treten, wie er der Nachrichtenagentur "spot on news" mitteilte. Etwas ganz Besonderes ist der neue Job für Scott Eastwood auch deswegen, weil er mit dem verstorbenen Hollywoodstar viele Jahre befreundet war. Sogar "wie ein großer Bruder" sei Paul Walker für ihn gewesen.

Daher glaube Eastwood auch, dass der Publikumsliebling es gewollt hätte, dass sein Platz nun durch den Nachwuchsmimen eingenommen wird. Unersetzbar bleibt Paul Walker hingegen bei der "Fast and the Furious"-Reihe. Seine Filmfigur Brian O'Conner verabschiedete sich im siebten Teil.

Kommentare