Stars

Playlist

Stars

So feierte Torschütze Mario Götze den WM-Sieg

Mario Götze kann sich mit Sicherheit als Held der "WM 2014" bezeichnen. Im Finale Deutschland gegen Argentinien schoss der Kicker das lang ersehnte Tor und erlöste die deutschen Zuschauer. So feierte "Super-Mario" den WM-Triumph den DFB-Teams.

16.07.2014 17:07 | 1:15 Min | © ProSieben

Nach Mario Götzes entscheidendem WM-Tor tobten die Massen vor Glück und konnten es gar nicht fassen, dass ihre Mannschaft den vierten Stern mit nach Hause bringen würde. Auch Mario freute sich riesig über den Sieg und präsentierte stolz den Weltmeisterschaftspokal.

Und auch in Berlin kam der 22-Jährige aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Tausende Fans begrüßten die Nationalmannschaft mit Jubel und Gesängen. Grund genug für den Fußball-Star, gleich wieder die Handykamera zu zücken und einige Selfies von sich vor der tobenden Menge zu schießen.

Doch auch als er die lustigen Tänze und die Gesangseinlagen schließlich hinter sich gelassen hatte, genoss der WM-Held den Sieg seiner Mannschaft weiter – schließlich hatte er maßgeblich dazu beigetragen. Zusammen mit seinen Freunden feierte Mario Götze die Leistung der DFB-Mannschaft.

Bei einem Glas Wein stieß der Nationalheld darauf an, dass er mit seinem Tor zum 1:0 gegen Argentinien in die Fußballgeschichte eingegangen ist. Einen schöneren Abschluss der "WM 2014" hätte sich der Bayern-Kicker wahrscheinlich gar nicht vorstellen können.

Kommentare