Stars

Playlist

Stars

Vampire Diaries bald ohne Cast?

Die Fans der "Vampire Diaries" müssen derzeit viele schlechte Nachrichten verdauen. Erst steigt ihr Serienliebling Nina Dobrev aus, jetzt ist auch noch für Michael Trevino Schluss.

29.05.2015 17:01 | 1:03 Min | © ProSieben

Als schlechtes Vorzeichen für die Staffel 7 sollte das jedoch nicht gewertet werden. Grund für den Ausstieg des Werwolfs Tyler Lockwood sind nicht etwa Differenzen mit der Crew oder den Produzenten, sondern Drehbuch-Fragen. Wie der 30-Jährige im Interview mit dem "People"-Magazin enthüllt, gab es für seine Rolle einfach keine Zukunft mehr. Ohnehin wurde die Story um seinen Charakter schon länger ausgedehnt, als es Trevino erwartet hätte.

Ebenfalls am Ende ihrer Zeit bei den "Vampire Diaries" angekommen ist Nina Dobrev. Sie wusste von Anfang an, dass nach sechs Staffeln Schluss sei, wie es in einem offiziellen Statement hieß. Unter Fans kursierte jedoch ein anderes Gerücht: Angeblich wollte die "Elena"-Darstellerin nach der Trennung von Ian Somerhalder nicht mehr mit ihrem Ex-Freund zusammenarbeiten. 

Kommentare