Stars

Playlist

Stars

Vampire Diaries: Nina Dobrev ist zu Tränen gerührt

Es war ein echter Schock für alle "Vampire Diaries"-Fans, als Nina Dobrev im April ihren Serienausstieg auf Instagram ankündigte. Nach Staffel 6 soll für die Schauspielerin und somit auch für ihre Serienfigur Elena endgültig Schluss sein.

20.05.2015 12:58 | 1:03 Min | © ProSieben

 Gebührend verabschieden konnten sich die Anhänger nun in einem Video, das von der "Vampire Diaries"-Darstellerin Arielle Kebbel moderiert wurde.
Darin wurde zuerst das Finale der aktuellen Staffel mit bissigen Twitter-Kommentaren zusammengefasst, bevor es dann richtig emotional zur Sache ging. Zum Schmachtsong "Don't Say Goodbye" liefen nochmal die schönsten Szenen von Nina Dobrev und Michael Trevino, der ebenfalls aus der Erfolgsserie ausgestiegen ist. Zwischen den Ausschnitten wurden immer wieder eingesendete Fanvideos eingeblendet, in denen sich Fans für Nina Dobrevs Einsatz in der Serie bedankten.
Einige unter ihnen schienen das Ende von Elena jedoch nicht wirklich wahr haben zu wollen. So hofften Fans noch immer auf ein Liebescomeback zwischen Elena und Damon. Bei so großen Gefühlen konnte sich auch Nina Dobrev die eine oder andere Träne nicht verkneifen, wie sie in einem Tweet verriet.

Kommentare