Stars

Playlist

Stars

Verlängerung von The Big Bang Theory dank höherer Gage?

Erst nach tagelangen Verhandlungen unterschrieb die Hauptbesetzung von "The Big Bang Theory" vergangenen Sommer die Verträge für Staffel 8, 9 und 10. Ein Poker, der sich für Johnny Galecki, Jim Parsons und Kaley Cuoco durchaus gelohnt hat.

16.03.2015 17:29 | 1:02 Min | © ProSieben

Jeder der drei bekommt künftig pro Folge eine Million US-Dollar. Ist das Trio aber nur auf das Geld aus?
Zumindest trifft das nicht auf Johnny Galecki zu. Bei Larry King zu Gast verriet der Serienstar, dass er so lange weiter machen wolle, bis er eben nicht mehr gefragt sei. Und bis dahin könnte es noch eine ganze Weile dauern. Denn CBS-Vorsitzende Nina Tassler betonte erst kürzlich, wie wichtig "The Big Bang Theory" für das US-amerikanische TV-Programm sei. Das spiegele sich auch in den Einschaltquoten wieder.
Allein bei der Folge über Howards Mutter schalteten 18,7 Millionen Zuschauer ein. Wenn es also nur nach den Fans und dem Heimsender ginge, können die Nerds um Sheldon, Leonard und Howard gerne noch über Staffel 10 hinaus die Chaostheorie auf ihre ganz eigene Art und Weise praktizieren.

Kommentare