Stars

Playlist

Stars

Will Selena Gomez wieder Jungfrau werden?

Selena Gomez hat sich der Kirche zugewandt, seit sie sich von Justin Bieber getrennt hat. Soweit, so gut – schließlich finden viele Menschen Hoffnung und Unterstützung in der Religion. Doch Selena scheint das Ganze jetzt ein bisschen zu übertreiben.

30.05.2014 12:21 | 1:21 Min | © ProSieben

Wie eine Stimme aus dem Umfeld der Sängerin dem US-amerikanischen "InTouch"-Magazin verrät, ist Selena regelrecht besessen von ihrem neuen Glaubensweg. Sie habe allen Männern abgeschworen – und zwar bis sie heiratet. Das klingt verdächtig nach "kein Sex vor der Ehe". Aber dafür ist es jetzt wohl ein bisschen zu spät. Trotzdem will Selena Gomez unberührt in die Ehe starten, sie will zur "wiedergeborenen Jungfrau" werden, erklärt ihr Bekannter. Das sei viel gesünder für sie, versichern ihre neuen, tief religiösen Freunde. Es sieht wirklich so aus, als hätte die Trennung von Justin Bieber der 21-Jährigen ordentlich zugesetzt. Erst räumte sie bei Instagram ihre Freundesliste auf und schmiss ein paar ehemals beste Freundinnen raus… dann litt sie angeblich an Schlaf- und Essstörungen, weil sie Biebs einfach nicht vergessen konnte. Und Justin Bieber macht es ihr auch nicht gerade leicht… immer wieder postet er Selfies mit heißen Frauen – sei es Selenas einst beste Freundin Kylie Jenner oder Topmodels wie Adriana Lima. Doch von all dem will Selena Gomez nichts mehr wissen. Sie kennt jetzt nur noch einen Mann – und das ist Jesus.

Kommentare