Stars

Playlist

Stars

Winfried Glatzeder lästert über Dschungel-Queen Melanie Müller

Schon während der Dreharbeiten zur TV-Show "Das Dschungelcamp" gerieten Erotikmodel Melanie Müller und Schauspieler Winfried Glatzeder aneinander. Doch etwa fünf Monate nach der australischen Dschungel-WG tritt der 69-Jährige nun noch einmal nach.

02.07.2014 09:25 | 1:14 Min | © ProSieben

Im Interview mit der "Bild" schimpfte er jetzt über die Arbeit von Menschen wie Melanie Müller. Er habe acht Semester studiert und 50 Jahre lang hart gearbeitet, um seine Miete zahlen zu können. Dann käme eine Melanie Müller daher, entblöße ihre operierten Brüste und ihren tätowierten Hintern. Und schwupps, schon verdiene sie 4.000 Euro für ein paar Lieder im Festzelt, echauffierte sich Glatzeder.

Melanie Müller können die Worte ihres Kollegen aber egal sein. Immerhin läuft es für die ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin prächtig. Nicht nur, dass sie einen Song zur "WM 2014" beigesteuert hat. Die ehemalige Erotikfilmdarstellerin wird auch für immer wieder neue Events gebucht. Für Winfried Glatzeder wäre das allerdings nichts. Zwar spiele auch er im Theater gerne eine Mischung aus Komödien und Tragödien, was seiner Meinung nach auch auf das "Dschungelcamp" und Kochshows zutrifft. Doch ein Party-Auftritt á la Melanie Müller kommt für den Schauspieler wohl eher nicht infrage.

Kommentare