Stars

Playlist

Stars

Wird Skandalnudel Miley Cyrus zur Wohltäterin?

Miley Cyrus will ihr Skandal-Image offenbar endgültig ad acta legen. Statt wie in der Vergangenheit mit nackten Tatsachen aufzufallen, setzt die Sängerin sich nun für Obdachlose ein.

27.08.2014 18:00 | 1:05 Min | © ProSieben

Bei den "MTV Video Music Awards 2014" erschien die Blondine in Begleitung ihres obdachlosen Freundes Jesse, der für sie sogar ihren Preis in Empfang nahm und eine Rede hielt – ein Moment, der die Sängerin zu Tränen rührte. Nun macht sie sich für ihren Kumpel Jesse und andere Obdachlose auch noch auf Twitter stark.

Die Sängerin will ihre Fans animieren, sich für die Menschen auf der Straße einzusetzen. Schließlich sei das Leben dort ziemlich hart – vor allem für junge Leute. Und genau das will Miley Cyrus der breiten Öffentlichkeit bewusst machen – damit Jugendliche wie ihr Kumpel Jesse in Zukunft hoffentlich nicht mehr auf der Straße leben müssen.

Mit ihrem Einsatz bei den "MTV Video Music Awards 2014" und der Unterstützung ihres Freundes Jesse hat sich die Skandal-Queen erneut jede Menge Aufmerksamkeit gesichert – und das zur Abwechslung aber mal auf eine positive Art und Weise.

Kommentare