Stars

Vom braven Mädchen zum Vamp: GNTM-Alisar ganz verrucht

Alisar, ehemalige Gewinnerin von „Germanys next Topmodel“, kennt man bodenständig und natürlich. Auf ihrem neuesten Instagram-Post schaut sie aber ganz anders aus.

Im Jahr 2010 gewann Alisar Ailabouni die fünfte Staffel von Heidi Klums Castingshow „ Germany’s next Topmodel “. In den sechs Jahren seit ihrem Sieg hat sich im Leben des Models viel verändert – auch äußerlich scheint sie sich einer kleinen Wandlung unterzogen zu haben, wie ihr neuester Instagram-Schnappschuss zeigt!

Zu ihrer Zeit bei „GNTM“ wirkte Alisar immer wie das schüchterne, österreichische Mädchen. Während einige ihrer Konkurrentinnen durch Zickenkriege und Krokodilstränen auf sich aufmerksam machten, hielt sie sich stets dezent im Hintergrund. Doch durch ihr Aussehen, ihren Fleiß und ihr sympathisches Wesen konnte Alisar die Juroren Heidi Klum, Kristian Schuller und Qualid „Q“ Ladraa überzeugen.

Der Instinkt der berühmten Jury sollte Recht behalten. Auch sechs Jahre nach ihrem Sieg ist Alisar im Modebusiness heiß begehrt. Ob auf der London Fashion Week oder in New York: Die Modelabels reißen sich um die Österreicherin, wollen dass sie die neusten Trends auf den Catwalks präsentiert. Mittlerweile hat Alisar ihren Lebensmittelpunkt sogar nach New York verlegt.

Alisar zieht nach New Yorker 

Das Leben im Land der unbegrenzten Möglichkeiten scheint der Beauty wirklich gut zu tun. Ihre Instagram-Bilder zeigen, dass Alisar viel selbstbewusster wirkt, gerne mal etwas Haut zeigt und sich trotz des Modeljobs sogar ein Tattoo hat stechen lassen. Ein kleines Herz ziert das rechte Handgelenk der Schönheit.

Rockig auf Instagram

Auf ihrem neuesten Foto zeigt sich Alisar rockiger denn je. Auf den Lippen trägt sie einen knallroten Lippenstift, der Blick ist verführerisch direkt in die Kamera gerichtet. Ihre Haare sind leicht zerzaust und das Model fasst sich lasziv ins Gesicht. Scheint, als wäre aus dem schüchternen „GNTM“-Mäuschen ein echter Vamp geworden!

Kommentare