Mo 23.05.2016, 22:10

Staffel 7 - Episode 15

HalliGalli
© ProSieben

Sie werden nicht glauben warum Angela Merkel diesen Porno geguckt hat,

…das Clickbait-Portal Nummer 1 Circus HalliGalli lädt nach einer kurzen Feiertagspause wieder zur beliebtesten Sendezeit (Montag 22:07 Uhr) zu einem geselligen Ringelpietz mit Anlachen ein.

In einem an klassisch peinlich-berührten Blicken nicht zu überbietenden Einspieler namens „Housesitting“ (Arbeitstitel, richtiger Titel wird 2017 veröffentlicht) werden die Zwerchfelle des HalliGalli Zuschauers bis aufs äußerste strapaziert, gleichzeitig aber auch eine formschöne Parabel auf das Leben des Kleintieres im Strudel der Zeit präsentiert.

Außerdem wird sich eine neue Rubrik namens „HalliGalli History“ mit seltsamen Phänomenen der Geschichte beschäftigen. Nur die ganz Mutigen werden die Sprengkraft dieser Beiträge erkennen, wertschätzen und in die ein oder andere Mittagspausendiskussion einfließen lassen.

Im Studio begrüßen wir Deutschlands zweitlustigstes Blödel-Duo Micky Beisenherz und Oliver Polak . Der auch als Dschungelcamp-Autor und Bizepsmodel bekannte Beisenherz und der schlechtgelaunteste Stand-Up-Comedian der Nachkriegsgeschichte Polak haben einen Ausschnitt ihres überdurchschnittlich kongenialen Comedy Formates Das Lachen der Anderen im Gepäck und werden auf ihre Spontan-Kreativität in einem kessen Live-Spiel getestet.

Nachdem wir in unserem Bandschrank die Scharniere neu geölt und eine halbe Tube Febreze an den muffigen Stellen versprüht haben, haben sich Jupiter Jones dann doch bereit erklärt, zwischen den Werbepausen ihre Lieblingslieder von sich selbst zum Besten zu geben.

Auf der großen Bühne begrüßen wir Deutschlands einzigen Superstar neben Leon von GZSZ. Niemand geringeres als Udo Lindenberg wird seine neueste Power-Single panikmäßig ins Mikrophon hauchen.

Also Leute, lasst Montagabend mal das Spritzbesteck im Schrank und schaltet die Fernbedienung auf „Geb-ich-mir-eventuell“. Circus HalliGalli, 22:07 Uhr, ProSieben .

Kommentare