Das HalliGalli Kochbuch - Desserts

Eine Liebe in Bangkok: Harte Schale, weicher Kern

Dieses Gericht ist nicht nur köstlicher Nachtisch. Es dient der klugen Hausfrau auch, wenn sich kurzfristig Besuch ankündigt und „was Schnelles“ auf die Hand muss. Der Amerikaner nennt das Fingerfood. Ihre Gäste werden überrascht sein.

Scampicocktail

Zutaten:

  • 1 Hotelfrühstückportion Leberwurst
  • 4 Scampi
  • 4 Fruchtzwerge

Zubereitung:

Die Scampi waschen und abtupfen, pro Gast müssen etwa vier Garnelen gerechnet werden. Am besten immer eine Packung in der Tiefkühltruhe aufbewahren. Auftauen ist nicht nötig, da ohnehin später noch frittiert wird. Der Fruchtzwerg muss für dieses Gericht nicht geschält werden. Stattdessen streifen wir die weiche Schale mit der Garnele aus dem harten Kern. Für den herzhaften Kontrapart streichen wir am anderen Ende eine großzügige Spitze Leberwurst auf.  Die Scampi etwa fünf Minuten frittieren. Sollten sie in der Mitte noch roh und gefroren sein, steigert das nur den Lutschgenuss.

zum vorherigen Rezept: Tete de Vera IntVeen a los formaggio forte

zum nächsten Rezept: Sweet iced Fusion with Fish

Kommentare