Das HalliGalli Kochbuch - Dessert

"Sweet iced Fusion" with Fish

Ein Dessert, das beweist: Dieser Gastgeber ist schon weit gereist. Dieser Nachtisch holt mediterranes Flair aus dem letzten Urlaub an der Riviera ins heimische Speisezimmer.

Sweet-iced-Fusion

Zutaten:

  • Schillerlocke
  • Kapernäpfel
  • Lakritz

Zubereitung:

Eine gehackte Schillerlocke – an Sonntagen darfs auch mal der gute Räucherlachs sein – mit den Lakritzschnecken vermengen. Sechs bis sieben Esslöffel Majo sorgen für die richtige Sämigkeit. Kapernäpfel aufbrechen und Inhalt mit der Masse mischen. Mit dem Eislöffel im kleinen Becher anrichten. Eine ordentliche Portion Schlagsahne sorgt für die echte Savoir-Vivre-Stimmung.

zum vorherigen Rezept: Eine Liebe in Bangkok

zum nächsten Rezept: Mousse au chocolat á la Brocken

Kommentare