Deutschland tanzt

Heiß, heißer, Fernanda Brandao!

Fernanda Brandao (33 Jahre), Hamburg

Fernanda Brandao: „Ich konnte noch nie gut meine eigenen Gefühle in Worte fassen, aber wenn ich tanze spricht meine Seele durch meinen Körper.“

25.10.2016 16:09 Uhr

Fernanda wird in Brasilien geboren und zieht im Alter von neun Jahren mit ihrer Mutter nach Hamburg. Sie wohnen gemeinsam in Steilshoop. In ihrer Jugend nimmt Fernanda bereits Tanz- und Gesangsunterricht

Deutschland_tanzt_tanz0264 1_be.tif

Ihr Bewegungsdrang spiegelt sich auch in ihrer Ausbildung wider: Fernanda wird mit 16 Jahren Deutschlands jüngste Fitnesstrainerin.

Als Tänzerin hat die 33-Jährige so gut wie alle ausprobiert – von Ballett, Jazz Dance, Modern, Hip-Hop bis Latin war alles dabei. Tanzen bedeutet für sie Freiheit und Ausdruck von Gefühlen. An der Seite von Stars wie Sarah Connor oder Shaggy glänzt sie als Tänzerin auf der Bühne. Auch auf anderen Wegen zieht es Fernanda ins Rampenlicht. 2004 schafft sie es als Mitglied der Latino-Pop-Band Hot Banditoz bis auf Platz drei der deutschen Charts. 2011 sitzt sie in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ und hat immer wieder Gastauftritte in Fernsehserien. Als Brasilienexpertin berichtet Fernanda von der Fußball-Weltmeisterschaft vor Ort.

Mittlerweile widmet sich Fernanda verstärkt ihrer Fitness-Expertise. Sie freut sich sehr auf die Show, weil sie seit vielen Jahren nicht mehr intensiv getanzt hat.