Family Guy
Sa 31.05.2014, 11:55

Schnurrbart und Schlaganfall

Peter (M.) und Brian (l.) bewahren einen Bullen vor der Schlachtbank ... © TM...

Peter erleidet einen Schlaganfall, weil er bei der Fastfood-Kette McBurgertown 38 Hamburger nacheinander verspeist hat. Aber die Idee, dass seine extreme Völlerei der Grund für seine gesundheitliche Krise sein könnte, ist ihm völlig fremd. Er beschließt, McBurgertown zu verklagen. Seine Klage wird jedoch abgewiesen. Aber Peter gibt nicht auf und schleicht sich mit Brian in die McBurgertown-Firmenzentrale ein, um dort belastendes Material gegen das Unternehmen zu finden ...

Kommentare

Facebook