Fashion Hero

Do-it-Yourself mit Yvonne Warmbier

Fashion School: Clutch designen

Fashion School - Yvonne mit Clutch

Das benötigt ihr:

  • Nähmaschine
  • 2 versch. Satinstoffe (z.B. in apricot und schwarz)
  • Spitzenstoff (z.B. in schwarz)
  • einen weißen dicken Baumwollstoff (als Einlage)
  • 1 Geodreieck
  • Nadel
  • farblich abgestimmtes Nähgarn
  • 1 Stoffschere
  • Maßband
  • Stecknadeln
  • 1 Stift (Bleistift/Kugelschreiber)
  • Bügeleisen
  • (wahlweise ein Stück Pappe)

1. Schritt: Stoffe vorbereiten
Alle Stoffe übereinanderlegen und mit Stecknadeln zusammenstecken, damit sie nicht verrutschen. Den weißen festeren Stoff ganz zu oberst legen, so könnt ihr die Linien, welche ihr im nächsten Schritt mit dem Stift aufzeichnet, besser erkennen.

2. Schritt: Umrisse für Clutsh auf den Stoff zeichnen
Mit dem Geodreieck ein Rechteck von 30 x 40cm auf den weißen Stoff zeichnen. Dieses Rechteck wiederum mit Stecknadeln durch alle Stoffe feststecken und anschließend mit der Stoffschere alle 4 Stoffe gleichmäßig ausschneiden.

3. Schritt: Stoffe anordnen
Den apricot-farbenen Satinstoff nun mit der glänzenden Seite nach oben ganz nach unten legen, darauf den Spitzenstoff, auf den Spitzenstoff den schwarzen Satinstoff und zuletzt den festen Baumwollstoff oben drauf legen. Wieder alles mit Hilfe von Stecknadeln feststecken! 

4. Schritt: Nähen an der Nähmaschine
Mit zwei Stecknadeln den Anfang und das Ende einer Öffnung aufstecken (diese Öffnung hilft uns später den Stoff zu wenden). Danach im Abstand von 1cm zum Rand hinter der ersten Stecknadel anfangen zu nähen. Danach auf allen vier Seiten bis zur nächsten Stecknadel fertig nähen. 

WICHTIG: Am Anfang und Ende der Naht den Stoff vernähen, d.h. 3 Stiche vor und zurück nähen, sonst besteht die Gefahr, dass die Naht wieder aufgeht.

Danach den Stoff durch die Öffnung wenden, sodass der Spitzenstoff auf der einen und der schwarze Satinstoff auf der anderen Seite zu sehen ist. Danach mit einem Bügeleisen das Stoffstück gleichmäßig bügeln - das glättet die Nähte.

5.Schritt: Die Seiten der Tasche mit der Hand vernähen
Das Stoffstück mit dem schwarzen Satin nach oben auf den Tisch legen. Den unteren Teil des Stoffstücks nach oben umklappe und an den Seiten mit der Hand vernähen.

WICHTIG: Bevor ihr es vernäht, klappt euch den oberen Teil des Stoffstücks nach unten, um zu sehen, ob euch die Länge der Klappe auch so gefällt. Am besten sollte die Klappe einen Finger breit zum Rand der Clutch enden.

6.Schritt: Details
Ihr könnt nun noch einen Magnetknopf anbringen, damit die Klappe eurer neuen Clutch auch immer gut verschlossen bleibt. Sollte die Clutch zu instabil sein, könnt ihr einfach noch zusätzlich ein gleichgroßes Stück dünne Pappe in die Clutch hineinlegen, dadurch wird sie stabiler und behält ihre Form.

Viel Spaß beim Nachmachen!

HIER gibt's die komplette Anleitung als DOWNLOAD

Alle Videos der Show

Kommentare

Facebook