Fashion Hero

Do-it-Yourself mit Rayan Odyll

Fashion School: Cooles Partydress

Fashion School - Rayan Odyll

Das benötigt ihr:

  • 1 Schneideunterlage
  • 1 Karton als Unterlage
  • 1 DIN A2 Papier
  • 1 Teppichmesser
  • 1 Roll-Cutter
  • 1 Metalllineal
  • 1 großes Geodreieck
  • 1 Bleistift
  • 1 schwarzes Jersey-Kleid (WICHTIG: 1 Kleidergröße größer kaufen)
  • 1 langes Top bzw. Kleid in einer knalligen Farbe als untere Lage

1. Schritt: Schablone zeichnen und ausschneiden
Mit Bleistift und Geodreieck eine Schablone auf das DIN A2 Papier zeichnen. Wie ihr die Schablone zeichnet ist euch überlassen.

WICHTIG: Es muss ein Mittelkreuz als Base eingezeichnet werden. Das sorgt für Stabilität, wenn ihr später mit dem Cutten loslegt.
Anschließend mit dem Teppichmesser die Schablone ausschneiden.

2. Schritt: Schablone auf das Jersey-Kleid übertragen
Dazu das Jersey-Kleid über den Karton ziehen und die ausgeschnittene Schablone auf das Kleid legen. Am besten steckt ihr die Schablone am Kleid fest, damit nichts verrutscht.

3. Schritt: Cutten
Die Cuts sollten jeweils ca. 0,5cm breit gesetzt werden. Am besten legt ihr euch das große Metalllineal an den Rand der Schablone und geht mit dem Geodreieck schrittweise 0,5cm nach unten, so könnt ihr euch sicher sein, dass die Cuts schön gleichmäßig und parallel werden. Für diese Arbeit eignet sich am besten der Roll-Cutter. Einfach wie einen Pizzaschneider entlang des Lineals ziehen.

4. Schritt: Die letzten Handgriffe
Das schwarze Jersey-Kleid über das knallige Kleid ziehen. Die Ärmel hochkrempeln und ein wenig über die Schultern nach unten ziehen, damit die Träger des Unterkleides rausgucken. Das Outfit am besten mit einer Leggings und High Heels kombinieren.

FERTIG ist euer selbstdesigntes Partyoutfit! Viel Spaß damit!

HIER gibt's die komplette Anleitung als DOWNLOAD

Kommentare

Facebook