Finnland: piparkakku

05.12.2014
Finnland: piparkakku
Zutaten für Portionen
100 g Zuckerrübensirup
250 g Butter
200 g Zucker
1 TL Zimt
1 TL Ingwerpulver
1 TL Nelkenpulver
2 TL Orangenpulver
1 TL Salz
1 Stück Ei
600 g Mehl
2 TL Natron
1 Stück Eiweiß
200 g Puderzucker

Zubereitung
Zuckerrübensirup mit Butter, Salz, Zucker, Zimt,Nelkenpulver, Ingwerpulver und Orangenschale in einem Topf mischen und auf dem Herd aufköcheln bis alles schön flüssig ist. Dann Topf vom Herd nehmen und 2 Stunden abkühlen lassen. Dann ein Ei und Mehl und Natron in den Sirup-Butter-Mix einarbeiten und alles zu einem Teig verarbeiten. Diesen dann über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag Teig dünn ausrollen und beliebige Figuren ausstechen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen etwa 8 Minuten backen. Für die Verzierung Eiweiß steif schlagen und mit Puderzucker mischen. Die Plätzchen abkühlen lassen, dann damit dann nach Belieben verzieren. Gut klappt das mit einem Spritzbeutel.

Kommentare