Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Zutaten für 4 Personen

Teig:

  • 200 ml Milch
  • 1 EL Zucker mit Vanille und Zimt
  • 3 Eier
  • 5 EL Mehl (Weißmehl und Weizenvollkornmehl gemischt)
  • Prise Salz

Für die Füllung:

  • 1 Schale Erdbeeren
  • 3 Stangen Rhabarber
  • Zuckermischung
Pfannkuchen
© ProSieben

Zubereitung

Zuckermischung in Milch auflösen. Eier trennen und das Eigelb zur Milch geben. Mehl mit einem Teesieb hineinsieben. Das Eiweiß in getrenntem Behälter mit einem EL Zucker und einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Eischnee vorsichtig in den Teig rühren. Etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Mit Teig füllen, dass die ganze Fläche bedeckt ist. Sobald der Teig unten braun ist, mit zwei Holzspateln umdrehen.

Rhabarber schälen und in kleine Scheiben schneiden. Mit etwas Zuckermischung ohne Wasser in einem Topf kochen, bis daraus ein dickflüssiger Brei geworden ist. Dann Erdbeeren waschen, das Grün wegschneiden und vierteln. Dazugeben und nur kurz mitkochen.

Über die gerollten Pfannkuchen geben, mit etwas Puderzucker optisch verfeinern. Guten Appetit!

Kommentare