Schokoladenhüpfer

Zutaten für 2 bis 5 Personen:

3 Tassen Grillen

1 Tafel Backschokolade

Vorbereitung:

Grillen nach dem Auftauen waschen. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor.

Schokoladen - Heuschrecken
© dpa

Zubereitung:

Legen Sie etwas Backpapier auf ein Backblech - und darauf dann die Grillen. Das Blech mit den Grillen bleibt für 5 Minuten im Backofen. Der garzustand ist erreicht, wenn die Grillen knusprig, jedoch nicht ganz trocken sind.

Zwischenzeitlich erwärmen Sie in einem Dampfbad die Backschokolade, bis sie flüssig wird.

Nehmen Sie nun das Backblech aus dem Ofen und geben Sie die Grillen auf einen Teller, der ebenfalls mit Backpapier ausgelegt ist. Anschließend wird die heiße Schokolade über die Grillen gegossen. Lassen Sie die Schokolade nun wieder erkalten und servieren Sie die Grillen als kleinen Snack.

Tipp:

Anstelle der Backschokolade würde auch handelsübliche Milchschokolade den Zweck erfüllen. Diese schmilzt allerdings schneller und brennt somit auch leichter an.

Und statt der Grillen kann man auch Heuschrecken oder Mehlwürmer verwenden.

Kommentare