Cremige Kokos - Suppe mit blanchierten Crosnei

Zutaten (für 4 Personen)
Für die Suppe:
150g         Crosnei
200ml        Kokosmilch
5 g            Ingwer
0,25 ml      Weißwein
1 EL          Salz
1 EL          Zucker
2 EL          Olivenöl 

Cremige Kokos-Suppe mit blanchierten Crosnei

Zubereitung

Die Crosnei mit einem Küchentuch sauber rubbeln und klein schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen und den Ingwer darin anbraten. Die klein geschnitten Crosnei dazu geben und etwas brutzeln lassen.

Salz und Weißwein hinzufügen und köcheln lassen, bis der Alkoholgeruch verdampft ist. Die Kokosmilch gut schütteln und in den Topf geben.
Köcheln lassen, bis die Crosnei weich sind.
Für die blanchierten Crosnei:
150g          Crosnei
2 EL           Olivenöl
1 EL           Salz
1 EL           Zucker

Auch hier die Crosnei grob mit einem Küchentuch sauber rubbeln.
Öl in der Pfanne erhitzen und die Crosnei ungeschnitten hinzufügen und brutzeln lassen, bis sie eine leichte Bräune annehmen. Dem ganzen etwas Salz und Zucker (ggf. Pfeffer) hinzufügen.
Die Suppe und die gebratenen Crosneis dann zusammen oder separat servieren.

Kommentare