Feijoada

Zutaten:

Für die Bohnen:

  • 1kg schwarze Bohnen
  • 500g Bauchspeck
  • 500g geräucherte Rippen
  • 250g getrocknetes Fleisch
  • 500g Linguiça Wurst
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 grüne Chilischote
  • Salz

Für die Farofa:

  • ½ Päckchen Maniokmehl
  • 2 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400g gewürfelter Speck
  • 1 Zwiebel

Für den Reis:

  • 1kg Reis
  • 3 Knoblauchzehen
  • Etwas Öl
  • 2L Wasser
Feijoada

Zubereitung: 

Bohnen:

  1. Bohnen einweichen und mit dem getrocknetem Fleisch weichkochen
  2. Knoblauch, Zwiebeln, Wurst und Speck anbraten und zu den Bohnen dazu tun
  3. Alle anderen Zutaten in die Bohnen und 20 Minuten kochen lassen

Farofa:
 

  1. Knoblauch, Speck und Zwiebel in der Butter anbraten
  2. Maniokmehl dazu und anrösten bis er braun ist

Reis:
 

  1. Knoblauch anbraten
  2. Reis dazu und mitbraten
  3. Mit Wasser aufgießen und kochen lassen bis das Wasser verdampft ist.

Kommentare