Karpfen "blau"

Zutaten für vier Personen

  • 1 Karpfen ca 1,2 -1,5 kg ganz frisch mit Schleimschicht
  • 500 ml Wasser
  • 150 ml Essig
  • 150 ml Weißwein
  • (evtl. etwas Essig Essenz)
  • 2 Teel. Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Nelke
  • 6 Pfefferkörner
  • Prise Zucker zum Abrunden
  • ein Bund Suppengrün in Würfel geschnitten
Karpfen
© dpa

Zubereitung

Alle Zutaten zunächst miteinander aufkochen und gegebenenfalls nachschmecken. Der Sud sollte leicht überwürzt sein, da der Karpfen sehr viel Geschmack aufnimmt.
 
Dann den Karpfen vorsichtig in den Sud legen. Dabei aufpassen (auch bei dem vorherigen Umgang mit dem Fisch), dass die Schleimschicht nicht verletzt oder vorher gar abgewaschen wird, denn diese ist es, die sich von der Säure "blau" färbt.
 
Den Karpfen ca. 20 Minuten langsam garziehen lassen. Als Beilage gekochte festkochende Kartoffeln in Butter mit frisch gehackter Petersilie und Meersalz durchschwenken. Als Garnitur ein paar bunte Wurzelgemüsestreifen, die auch in dem Sud gegart wurden mit dazugeben.

Kommentare