Kartoffelpüree mit Erbsen, Aprikosenmarmelade und Vanilleöl

30.07.2014
Kartoffelpüree mit Erbsen&Aprikosenmarmelade
Zutaten für Portionen
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
250 ml Milch
150 g Butter
500 g Erbsen (tiefgefroren oder frisch)
1 Tl Aprikosenmarmelade
1 Vanilleschote
0.25 l Traubenkernöl
1 Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, schälen, ggf. erneut waschen und in reichlich Salzwasser weichkochen. Die Milch und die gewürfelte Butter in eine Schüssel geben. Die gekochten, heißen Kartoffeln direkt aus dem Kochtopf in die Schüssel pressen und dann unterheben, ohne zu ausgiebig zu rühren. Das Püree mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Erbsen kurz blanchieren
Vanilleschote auskratzen und mit dem Öl vermengen

Anrichten
Eine Portion Pürree (am besten im Dessertring) auf einen Teller, anschließend die Erbsen im Ganzen drauf, ein paar Spritzer Vanilleöl und ein paar Kleckse Marmelade in die Zwischenräume

Kommentare