Peruanische Carapulcra

15.01.2015
Peruanische Carapulcra
Zutaten für Portionen
1 Packung (400 gr) getrocknete Kartoffeln aus Pero (in Südamerika-Läden)
500 gr Schweinefleisch, in kleine Stücke geschnitten (aus der Schulter)
1 kg Hähnchenschenkel
1 Stück Zwiebel
60 ml rote Chilipaste (aji panca)
2 TL gelbe Chilipaste (aji mirasol)
1 TL Bitterschokolade
1 TL Cumin, Nelkengewürz, frischer Koriander
100 gr Erdnüsse

Zubereitung:
Die getrockneten Kartoffeln kurz in der Pfanne ohne Fett für wenige Minuten anrösten. Dann zum Aufquellen für 30 Minuten in lauwarmes Wasser geben. In der Zwischenzeit Schweinefleisch scharf anbraten. Danach die Hähnchenschenkel hinzugeben. Ebenfalls scharf von beiden Seiten anbraten. Dann Fleisch herausnehmen, Zwiebel anbraten und Chilipasten hinzugeben. Miteinander verrühren und mehrere Minuten andünsten. Dann mit Brühe ablöschen. Dann Fleisch wieder hineingeben, Kartoffeln dazu und alles rund 30 Minuten bei geschlossenem Topf köcheln lassen.
Am Schluss noch etwas geriebene Bitterschokolade hinzugeben, ebenso die gemahlenen Erdnüsse, Cumin und frischen Koriander.
Der dicke Eintopf in Peru wird traditionell mit Reis serviert. Schmeckt aber auch gut mit Brot oder Baguette.

Kommentare