Quiche

Zutaten

  • Mürbeteig
  • 3 Ei(er)
  • 2 Zwiebel(n)
  • 100 g Speck, mager, gewürfelt
  • 1 Stange/n Lauch
  • Frischen Majoran
  • 125 ml Milch
  • 140 g Käse gerieben
  • Salz und Pfeffer
Quiche
© ProSieben

Zubereitung

Backform anfeuchten und mit Backpapier belegen. Die Backform anschließend mit Mürbeteig belegen. Mit der Gabel ein paar Löcher in den Teig stechen. Dann die Backform für 10 Minuten in den Ofen schieben (200°C, Umluft). Für die Füllung Speck mit Zwiebeln anbraten. Wenn der Speck kross ist, Lauch und Majoran hinzugeben und kurz anbraten. Tipp: Nicht zuviel salzen, da der Speck an sich schon salzig genug ist.

Eier mit Milch verquirlen, salzen und pfeffern. Die Speck-Lauch-Masse auf den fertigen Mürbeteig verteilen. Eiermilch hinzugeben und zum Schluss den Käse darüber streuen. 

Die Quiche wieder bei 200°C Umluft etwa 10 Minuten backen.

Video zum Rezept

Nationenkampf Speckkuchen

Aus Frankreich kommt die weltweit bekannte „Quiche Lorraine“ und in den USA backt man den „Bacon Pie“. Aber welches Land macht den besten Speckkuchen? Deutschland, Frankreich und Amerika kochen im Galileo Nationenkampf um die Wette.

Zum Video

Kommentare