Steinpilz Risotto - Schritt für Schritt erklärt

Risotto mit Steinpilzen

Für ein cremiges Risotto braucht es viel Zeit und Geduld beim Rühren. Wenn die Reiskörner noch leichten "Biss" haben, ist die perfekte Konsistenz erreicht.

16.06.2014
Risotto
© dpa / Picture Alliance
Zutaten für Portionen
150 g Risotto Reis
1 Stück große Zwiebel
5 EL Olivenöl
3 EL Butter
100 g Parmesan
150 g Steinpilze
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 TL Salbei
1 Stück Knoblauch-Zehe
50 ml Prosecco
450 ml Geflügelbrühe

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die gewürfelten Zwiebel darin etwas anbraten und anschließend die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzufügen. Schließlich den Risotto-Reis in die Pfanne zu den Pilzen geben, gut umrühren und sofort mit dem Prosecco ablöschen. Danach den heißen Fond nach und nach zum Risotto hinzufügen. Dabei gelegentlich gut umrühren. Anschließend Knoblauch und die restlichen Kräuter hinzufügen. Den geriebenen Parmesan dazu geben und mit der Butter zum Schluss nochmal alles verrühren.

Kommentare