Galileo
Powered by

Roter Borschtsch

Zutaten

1 kg. Rindfleisch oder Schweinefleisch
6 große Zwiebeln
5 große Karotten
4-5 große frische rote Bete
5 große Kartoffeln
4 Knoblauchzehen
1 Kopf frisches Weißkraut
1 Packung / 500 ml. passierte Tomaten
4 Lorbeerblätter
Kümmel
frischer Dill
Sonnenblumenöl
Weinbrandessig
1 Becher Schmand oder Sauere Sahne (Smetana)
Salz
Pfeffer

(Man kann Borschtsch auch ohne Fleisch und statt frischem Weißkraut mit Sauerkraut kochen)

Roter Borschtsch2

Zubereitung

1. Schritt: Fleisch zubereiten

Fleisch in Gulaschstücke schneiden. In einem großen Topf ca. 200 ml. Sonnenblumenöl erhitzen und darin das Fleisch scharf ca. 10 Min. anbraten. 3 Zwiebeln klein schneiden, zum Fleisch dazu geben, umrühren - Hitze kleiner machen. 2 Knoblauchzehen schälen, reiben und zum Fleisch und den Zwiebeln geben - umrühren - 5 Min. schmoren lassen. Ca. 100 ml passierte Tomaten und 100 ml. Wasser hinzufügen. Die Hitze um 1,5 Stufen zurückdrehen, mit Deckel zudecken und ca. 1 Stunde schmoren lassen.

2. Schritt: Gemüse vorbereiten

Karotten schälen und in Scheiben schneiden.
Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden
Weißkraut halbieren, den Strunk rausschneiden, mit großem Messer sehr dünne lange Streifen schneiden
Zwiebeln in kleine Würfeln schneiden.
Rote Bete waschen, schälen, auf einer Reibe in eine tiefe Schüssel reiben (davor Gummihandschuhe anziehen, da die rote Bete stark abfärbt) Die geriebene rote Bete Masse mit 100 ml. Essig übergießen und umrühren.

3. Schritt: Rote Bete Masse vorbereiten

In einem mittelgroßen Topf 100 ml Sonnenblumenöl erhitzen, vorbereitete, klein geschnittene Zwiebeln, in Öl goldbraun anbraten. Dazu die geriebene rote Bete hinzufügen, gut umrühren, auf mittlere Hitze braten und immer wieder umrühren. Nach 10 Min 100 ml. passierte Tomaten dazugeben, 2 Knoblauchzehen gerieben dazu geben, 3 EL Essig, umrühren, Deckel zu, auf kleiner Hitze köcheln lassen. Aufpassen, dass die Masse nicht anbrennt.
In der Zwischenzeit in den großen Topf, in dem das Fleisch schmort, 1 Liter Wasser hinzufügen, aufkochen lassen; vorbereitete Karotten hinzugeben, ca. 10 Min kochen, dann Kartoffeln hinzufügen, aufkochen lassen, dann vorbereitetes Weißkraut hinzufügen. Wenn die Masse im Topf zu dick ist, etwas Wasser dazu geben. Lorbeerblätter, Kümmel, Salz, Pfeffer hinzufügen. Auf kleiner Hitze köcheln lassen.
Die rote Bete Masse ist fertig, wenn die rote Bete glasig geworden ist und eine einheitliche Masse darstellt. Die Masse aus dem mittelgroßen Topf vorsichtig in den großen Topf zur Fleisch-Gemüse-Mischung geben, umrühren, einmal alles zusammen aufkochen lassen, dann auf die kleine Hitze runterschalten. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.
Das ganze Gemüse nimmt die "bordeaux" Farbe der roten Bete an.

4. Schritt: Servieren

Borschtsch wird heiß serviert, in Portionsteller. Oben auf die Suppe kommt ein Klecks Schmand oder Crème fraîche und gehackter frischer Dill oder Petersilie. Dazu wird getoastetes und mit Knoblauch eingeriebenes Graubrot / oder Knoblauchbaguette serviert.

Prijatnowa apetita! - Guten Appetit!

Kommentare

Neueste Videos