Der Pasta Klassiker

Spaghetti Bolognese

Jeder kennt sie, jeder liebt sie. Spaghetti Bolognese, das beliebte italienische Pasta Gericht hier einfach nachkochen.Einfach und lecker. Garantiert

24.05.2014
Spaghetti Bolognese - Klassiker der Pastagerichte
© Verwendung weltweit, usage worldwide
Zutaten für Portionen
100 gr. Rinderhackfleisch
100 gr. Kalbshackfleisch
100 gr. Schweinehackfleisch
1 große Möhre
2 Stangen Staudensellerie
100 gr. frisch geriebener Parmesan
500 gr. Spaghetti
250 ml Rotwein
200 ml Olivenöl
3 geschälte Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
1 Gewürznelke
1 Lorbeerblatt
1 Muskatnuss
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig Rosmarin
10 Blätter Basilikum
1 Liter Tomatensauce

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Möhre, Staudensellerie, Zwiebel und geschälte Knoblauchzehen sehr fein würfeln. Zusammen mit 3 EL Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen. Alles gut mischen und leicht anbraten. Das Gemüse aus dem Topf nehmen. Das restliche Olivenöl dazu gießen und erhitzen.

Hackfleisch dazu geben, unter Rühren anbraten und Farbe annehmen lassen. Mit dem Rotwein ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und frisch geriebener Muskatnuss würzen, Gewürznelke und Lorbeerblatt dazugeben. Tomatensoße hinzufügen und zugedeckt 20 Minuten langsam schmoren.

In einem großen Topf 4 Liter Salzwasser zum Kochen bringen. Das angebratene Gemüse mit Basilikum zur Sauce geben. Diese mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen, noch 20 Minuten weiter köcheln lassen. Danach Gewürznelke und Lorbeerblatt herausnehmen. Spaghetti bissfest kochen, abgießen, In die Pfanne zur Soße geben. Alles vermengen. Dann auf Teller verteilen. Parmesan dazu servieren.

Kommentare