Verzaubertes Ei

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 1 Kartoffel
  • 100 ml Sahne
  • 200g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Frischhaltefolie
  • Garn
verzaubertes Ei

Zubereitung:

1 Ei vorsichtig aufschlagen und in die Frischhaltefolie geben, so dass das Eigelb nicht verletzt wird.
Die Frischhaltefolie am oberen Ende Zipfel-förmig zusammendrehen und mit dem Garn fixieren.
Das Ei in der Frischhaltefolie bei 70-80 Grad in heißem Wasser  ca 7 min garen. Das Eigelb soll dabei in der des Eiklar Mitte bleiben. Nach der Garzeit das Ei aus der Folie nehmen.

Für einen Eistich, eine Kartoffel in Salzwasser kochen und zu Brei zerdrücken. Ein Ei dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 20 ml Sahne unterrühren. Diese Masse in einer Form im Backofen bei ca 90 Grad für 15 Minuten backen, bis sie fest ist. Den Eistich aus der Form stürzen.

Den Balltspinat mit gehackten Zwiebeln kurz anrösten. Mit Brühe und 80 ml Sahne ablöschen. Den Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit dem Pürierstab zu einem Schaum ziehen.

Den Eistich in einen tiefen Teller legen und das gekochte Ei darauf setzen. Den Spinat-Schaum um den Eistich ziehen.

Kommentare