Brombeer-Portwein-Sauce

Zutaten:

1 Teelöffel gehackte Schalotten
1 Teelöffel Olivenöl
1/2 Tasse Portwein
200 Gramm Brombeeren
1/4 Tasse demi-glace, das ist ein brauner Saucenfond
1-2 Teelöffel brauner Zucker oder Honig

Bisonfleisch- Brombeer Portwein Sauce Rezept

Zubereitung:

Gehackte Schalotten in Olivenöl andünsten, Portwein dazugeben und fünf Minuten köcheln.

Die frischen Brombeeren und den Fond dazugeben, mit einer Gabeln zermatschen und rund 10 Minuten köcheln. Mit braunem Zucker oder Honig die Säure ausgleichen.
Wenn die Sauce dick und reichhaltig ist, abseihen.
Wer‘s gerne cremiger mag, kann ein bißchen Creme Fraiche oder saure Sahne unter die kalte Sauce rühren.

Serviert wird das Ganze bei Zimmertemperatur zum Bisonsteak. 

Tip:

Wer die Mühe scheut, solche Sossen selbst zuzubereiten, der kann sie auch bestellen, zum Beispiel bei " American-Heritage ".

Unser Geheimtipp: Rasberry-Chipotle-Sauce - eine Mischung aus Himbeeren und geräucherten Jalapenos.
Hier gibt es auch „Homemade Ketchup“ - aber Vorsicht: Es kann passieren, daß man danach kein normales Ketchup mehr mag.

Übrigens: Ketchup kann man auch selber machen – Rezepte findet man zum Beispiel bei Jamie Oliver im Netz.

Kommentare