We Are Watching You - Special

Die bedeutendsten Daten-Leaks der Geschichte

Wissen ist Macht. Wer viel weiß, behält den Überblick. Und wer den Überblick behält, der hält meistens die Fäden in der Hand. 

Das ist auch ein Grund dafür, dass in den letzten Jahren die Zahl über bekannt gewordenen Datendiebstähle enorm anstieg. Immer wieder wurden neue Skandale um gestohlene Informationen öffentlich.

Und auch heute sind die Themen Spionage und Datenklau aktuell wie nie. Egal ob Banken, Regierungen, das Militär oder Personen des öffentlichen Lebens, kaum jemand kann sich heutzutage sicher fühlen – zumindest, wenn es um den Schutz sensibler Daten geht.

Im Rahmen unserer „We Are Watching You“-Themenwoche zeigen wir euch nun noch einmal an die größten Daten-Leaks der Geschichte.

Enthüllungsplattform WikiLeaks

Watergate-Skandal

Geheime Dokumente

Cablegate-Skandal

Mail-Dieb

Bedeutendster Daten-Leak

PRISM Leak

Für den bedeutendsten Daten-Leak der letzten Jahre war ausgerechnet ein Mitarbeiter des größten Geheimdienstes der USA – der National Security Agency (kurz: NSA) – verantwortlich; die Rede ist von Edward Snowden.

Zum Artikel

Monströser Datenklau

Kommentare

Thilo im Interview