Inside - Fort Knox

Goldbarren
© dpa

Es ist der begehrteste Rohstoff der Welt: Gold. Alle Länder dieser Erde akzeptieren Gold als Zahlungsmittel und horten es als Notreserve für den Ernstfall.

Die USA besitzt mit 8133,5 Tonnen weltweit die größten Goldreserven. Ein großer Teil davon liegt hier im Bundesstaat Kentucky im legendären Militärstützpunkt Fort Knox - ein unscheinbarer Steinklotz, der es in sich hat: 4580 Tonnen Gold sollen hier ruhen. Doch gesehen hat es kaum jemand. 

Gerüchten zufolge soll es hier gar kein Edelmetall mehr geben! Wir wollen wissen: Wie gut bewacht  und wie einbruchsicher ist dieser Platz wirklich?

Was gibt es noch für Mythen rund um die geheime Schatzkammer und: lässt sich am Ende nicht jeder Tresor knacken?

Links zum Beitrag:
Fort Knox 

Beitrag verpasst?

Inside Fort Knox

In Kalifornien ist seit dem Gold Rush leider kein Edelmetall mehr zu finden. Doch im legendären Militärstützpunkt Fort Knox sollen Tonnen von Gold ruhen …

Zum Video

Kommentare

Ganze Folgen