Ratten im Rohr

Ratte
© dpa

Sie kommt wie aus dem Nichts. Nachts steigt sie aus der Toilette. Hungrig durchsucht sie die Wohnung. Sie verbreitet Keime auf Boden und Möbeln. Sie ist sozusagen per Hintereingang in die Wohnung gekommen: Durchs Abwasserrohr…

Ein ungebetener Besuch aus der Kanalisation – kann das wirklich passieren? Angeblich sind Ratten auf diesem Weg schon bis in den 13. Stock eines Hochhauses gekommen.

Aber - wie und warum sollte sich eine Ratte durchs Abflussrohr quetschen? Locken sie wirklich die Essensreste, die viele von uns immer wieder gedankenlos in der Toilette runterspülen?

Links zum Beitrag:
Die Schädlingsbekämpfungsfirma Rentokil gibt Hinweise zur Rattenbekämpfung. Andree Szymanowski und Frederik Thierschmann von Rentokil haben im Galileo-Beitrag gezeigt, wie aufwendig Rattenbekämpfung ist. Unter anderem muss man die möglichen Verstecke in der Wohnung überprüfen und die Nahrungsvorräte kontrollieren.
Infos der Berliner Wasserbetriebe zu Ratten im Kanalnetz . Hier wird unter anderem erklärt, warum man kein Essen die Toilette hinunterspülen sollte: Damit lockt man Ratten an. Davor hat Wasserbetriebe-Mitarbeiter Lorenz Kellner auch im Galileo-Beitrag gewarnt. 
Mediathek der Berliner Wasserbetriebe , mit weiteren Aufnahmen aus dem Kanalnetz und von Wasserwerken und Klärwerken. Wir danken den Berliner Wasserbetrieben (BWB) für die Filmaufnahmen der Ratten im Kanalnetz, die im Galileo-Beitrag zu sehen waren.
Gibt es in Berlin mehr Ratten als Menschen? Der Tagesspiegel geht dieser Frage nach, und informiert auch über die Bekämpfung der Ratten im Kanalnetz.  
Eine Rattensicherungsklappe für die Toilette : Sie soll verhindern, dass Ratten von hinten in die Toilette kriechen können. Fachleute halten diese Klappe nicht für notwendig: Es ist extrem unwahrscheinlich, dass eine Ratte aus der Kanalisation bis in die Toilette steigt. Der beste Schutz gegen Ratten ist, Essensreste nicht in der Toilette hinunterzuspülen: Wer häufig Essen in die Toilette schüttet, lockt damit Ratten an. Weitere Infos zur Ratten-Sicherungsklappe: Sie kostet um die 50 Euro. Hinzu kommen noch Kosten für den Einbau: Er ist aufwendig, da hierfür die komplette Toilette abgebaut werden muss. 

Beitrag verpasst?

Ratten im Rohr

Ungebetener Besuch aus der Kanalisation! Durch Abwasserrohre gelangen sie angeblich ins Haus. Aber wie und warum sollten sich die schädlichen Nager überhaupt durch den engen Hohlraum zwängen? Wir danken den Berliner Wasserbetrieben (BWB) für die F...

Zum Video

Kommentare

Ganze Folgen