Wagyu-Rind aus Deutschland

Wagyu Rind

Wagyu ist das teuerste und angeblich beste Rindfleisch der Welt.

Bekannt ist die Rasse unter dem Namen „Kobe-Rinder“, die aus der japanischen Region Kobe kommen.

Einmalig ist die Aufzuchtmethode, die einer Wellness-Behandlung gleicht. Das hat seinen Preis.

Auf den japanischen Rindermärkten werden für reinrassige Kobe-Rinder Preise im sechsstelligen Euro-Bereich erzielt.

In Deutschland kam man lange Jahre nicht in den Genuss dieses exklusiven Fleisches, der Export von Fleisch aus Japan ist verboten.

Doch auch in Deutschland werden Wagyu-Rinder gezüchtet –unter ähnlichen Bedingungen wie in Japan.
Tägliche Massage, Musik und Bier gibt es für die Tiere.

Angeblich bildet sich so eine spezielle Fettauflage, die dem Wagyu-Fleisch später seine besondere Qualität verleiht.

Doch schmeckt man das wirklich oder ist das alles nur Show?

Links zum Beitrag: 
Wagyu-Verband Deutschland
Wagyu-Münsterland
Restaurant "Zum Goldenen Kalb"

Beitrag verpasst?

Kommentare

Ganze Folgen