Stiftung Warencrash - Daunenjacke

Egal ob für die Expeditionen in die Antarktis, für die Skipiste oder nur für den Einkaufsbummel im Winter – fast jeder Deutsche hat eine davon im Kleiderschrank: die Daunenjacke. Sie ist gefüllt mit Daunen von Enten oder Gänsen und ist perfekt wärmeisolierend. Aber heute muss dieser Winterklassiker weit mehr können als gut wärmen. Laut Hersteller sind Daunenjacken auch wasserabweisend und  extrem robust. Und das obwohl sie kaum etwas wiegen! Ob das wirklich stimmt, will unser Galileo- Reporter Thilo Mischke herausfinden. Er testet die Jacke unter extremen Bedingungen. Dabei bringt er aber nicht nur die Jacke an ihre Grenzen, sondern auch sich selbst! Denn es wird nicht nur nass, sondern auch eisig kalt und ziemlich stürmisch.

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen