Die Urzeit der Spezialeffekt

Urzeit - Spezialeffekte

Der französische Filmpionier Georges Méliès gilt als der Erfinder des Filmtricks. Bereits 1896 gründete er das erste Studio, ausgestattet mit einigen Vorrichtungen für Spezialeffekte. Das reicht nicht ganz ins Zeitalter der Dinosaurier, ist aber immerhin schon 117 Jahre her.
Mélièr ist außerdem der Erfinder des Stopptricks, ein noch heute häufig verwendetes Filmstilmittel. Der erste große "Special Effect" Film war 1927 "Metropolis" von Friz Lang, in dem der "Spiegeltrick" erfunden wurde. Mittlerweile hat die digitale Technik die Filmeffekte revolutioniert. Hier hat 1999 "Matrix" einen Meilenstein gesetzt.

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen