Webphänomen Robokakerlake

Webphänomen - Robokakerlake

Unter dem Namen „Robo-Roach“ – also Roboter Kakerlake – bietet eine amerikanische Firma eine spezielle Smart-Phone App samt Elektronik-Bausatz im Internet an. Doch bevor sich die Kakerlake via Bluetooth steuern läßt muß sie erstmal mit der Elektronik verbunden werden. Und dafür ist eine Operation nötig. Auch die Anleitung gibt’s im Netz: Der lebenden Schabe wird dabei ein Chip aufgesetzt und mit dem Panzer verklebt.

Links zum Beitrag:
Backyard Brains
Forschungsgebiete Uni Ulm
infocus multimedia

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen