Fahrradregelquiz

e-bike-Giant_dpa_tmn.jpg
© Giant dpa tmn

Insgesamt 33 Milliarden Kilometer legen alle Deutschen zusammen gerechnet, pro Jahr auf ihrem Fahrrad zurück.

In 83% der deutschen Haushalte steht mindestens ein Drahtesel – das macht 80 Millionen Fahrräder. 

Doch wie gut kennen wir uns mit unserem Zweirad und den Verkehrsregeln aus?

Ab wann ist ein Rad verkehrstauglich?

Wie schnell darf ich damit überhaupt fahren?

Und was passiert wen ich in einen Unfall verwickelt bin?

Galileo macht fit für die Fahrradsaison, mit dem Fahrradregelquiz zum Mitraten.

Interview mit dem Redakteur:

Wieso dieses Thema?
 Die Fahrradsaison hat angefangen und die Deutschen werden wieder kräftig in die Pedalen treten. Im Verkehrdschungel kommt aber schon mal Frust statt Lust auf. Gerade wenn nicht ganz klar ist, wie man sich verhalten muss und was nun erlaubt ist und was nicht. Mit dem Fahrradregelquiz wollen wir das ändern, damit der Radfahrer sicher durch den Verkehr kommt und auch noch Spaß dabei hat.

Wie war´s beim Dreh?  
Die Passanten wussten im Allgemeinen ziemlich gut bescheid. Dennoch kamen die Meisten ins Grübeln wenn wir sie mit unseren Antwortmöglichkeiten konfrontierten. Einige konnten wir damit auch aufs Glatteis führen was zu Aha-Erlebnissen führte.

Was weiß ich jetzt besser?
Was alles am Fahrrad sein muss und wie ich mich im Verkehr richtig verhalte.

Und zum Schluss: -
Freut sich jetzt jeder auf die Fahrradsaison, weil er auch weiß dass er, bei 80 Millionen Fahrrädern in Deutschland, nicht der einzige auf einem Zweirad ist...

Beitrag verpasst?

Kommentare

Ganze Folgen