History Now – Mord im Mittelalter

Mord im Mittelalter2

Die Polizei ermittelt für uns mit High-Tech-Methoden in einem echten Serienmordfall aus dem Mittelalter.
Wir schreiben das Jahr 1439 in einem kleinen Dorf in Frankreich: Ysabeau Hamelin schickt ihren 15 jährigen Sohn Pierre zum Brot holen. Er kehrt nie wieder nach Hause zurück. Er wird Opfer eines der schlimmsten Serienmörder aller Zeiten: Marschall Gilles de Rais. Ein französischer Adliger, der wegen der Morde an über 200 Kindern und Jugendlichen zum Tode verurteilt und am 26.10.1440 gehängt wird.
Wie kamen ihm die Ermittler im späten Mittelalter auf die Spur? Gab es überhaupt so etwas wie Mordermittlungen? Wir schicken einen echten Spurensicherungsexperten und einen Mordermittler der Münchener Polizei zurück ins Jahr 1439, um im Fall Gilles de Rais zu ermitteln.
Kommen sie ihm mit ihren modernen Methoden schneller auf die Schliche? Ein Vergleich zwischen mittelalterlichen und modernen Mordermittlungsmethoden – CSI Mittelalter bei History Now!

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen