Fake Check: Messer schneidet Dose

fake Check - Messer schneidet Dose

Ein Video verblüfft die Internet-Gemeinde: Ein Messer saust gegen eine Getränkedose, Metall trifft auf Metall  - trotzdem geht das Messer durch wie Butter. Die untere Hälfte der Dose bleibt sogar auf dem Tisch stehen! Ist das möglich? Oder wurde hier getrickst? Kleben an der Dose und unter dem Tisch Magneten? Ist der Boden der Dose verstärkt? Wir schicken drei Meister der scharfen Klinge ins Rennen, um dieses Rätsel zu lösen. Tang Couny ist Teppanyaki-Meister und beherrscht die japanische Kunst des Showkochens wie kein Zweiter. Da jeder Schnitt sitzen muss, sind seine Messer besonders scharf. Christan Bauer ist Experte für mittelalterliche Kampfkünste. Er weiß, wie man scharfe Klingen als Waffe führt. Und dann ist da noch Martin Böck, einer der besten Messerschmiede Deutschlands. Er wird ein Messer herstellen, das so scharf ist, wie keines, das je seine Schmiede verlassen hat. Wer schafft es, die Dose so zu teilen, dass die untere Hälfte stehen bleibt? Oder ist das Video doch nur ein Fake?  

Links zum Beitrag:
Gladiatores - Schule für Kampfkunst
Rixdorfer Schmiede
Tokyohaus Berlin - japanisches Restaurant 

Beitrag verpasst?

Kommentare

Ganze Folgen