Speedwissen Weihnachtsessen

Speedwissen - Weihnachtsessen

In acht Tagen ist es wieder soweit. Es wird – gegessen! Kein anderes Fest in Deutschland rankt sich so sehr um das Thema Futter wie Weihnachten. Wenn Sie allerdings glauben, dass der Gänsebraten dabei der Renner ist, liegen Sie falsch. Und auch sonst gibt es eine Menge Erstaunliches rund ums Weihnachtsessen: Erfahren Sie, was die Lieblingsnascherei der Deutschen ist und wie lange wir über die Feiertage am Herd zubringen.

Hier noch einige weitere Statistiken zum Thema Weihnachten:
Laut einer STERN-Umfrage wissen 10% nicht, was sie da überhaupt feiern.
Die ZEIT hat ermittelt, dass am ersten Weihnachtstag 120 Millionen Kilowattstunden Strom mehr als im Schnitt verbraucht werden – so viel benötigen sonst 34.000 Haushalte im ganzen Jahr.
Mathematiker haben ausgerechnet, dass es den weltumfassenden Weihnachtsmann gar nicht geben kann. Er müsste nämlich an Heiligabend je Sekunde 822 Kinder mit Geschenken besuchen, um alle zu bescheren. Dafür müssten seine Rentiere eine Geschwindigkeit von 1040 Kilometer je Sekunde zurücklegen.
Das derzeit schnellste Fahrzeug auf der Erde erreicht hier gerade mal 43 Kilometer pro Sekunde.
Die Deutschen verschicken zum Fest gerne eine Postkarte (34 Prozent) oder schreiben auch mal wieder einen Brief (30 Prozent). „Frohe Weihnachten“ heißt es aber am häufigsten am Telefon – 82 Prozent grüßen auf diese Weise Freunde und Bekannte.

Links zum Beitrag:
Kulinarische Weihnachtsgeschichte
Weihnachtsrezepte
Weihnachtsrezepte 2013
Gesunde Weihnachtsrezepte

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen