History John F. Kennedy

History John F. Kennedy

Genau heute vor 50 Jahren entstand der wohl berühmteste Amateurfilm aller Zeiten: das Video vom Kennedy Attentat. Wie ist es entstanden? Wer war der Mensch hinter der Kamera? Und warum gibt uns der Film heute noch Rätsel auf?  

Interview mit dem Redakteur:

Wieso dieses Thema?
50 Jahre Kennedy Attentat – das Thema ist natürlich ein Muss für Galileo! In der Recherche ist mir aufgefallen, dass man über den Amateurfilmer, der das berühmte Video vom Kennedy Attentat gemacht hat, kaum etwas weiß. Deshalb die Idee, seine Geschichte mit der von John F. Kennedy zu verbinden.

Wie war´s beim Dreh?
Die Inszenierungen von Abraham Zapruders Leben waren eine besondere Herausforderung für die Schauspieler, da sie extrem still stehen mussten und nicht blinzeln durften. Und auch für mich, da ich eine einzige feste Pose finden musste für die Schauspieler, die ein ganzes Ereignis ausdrücken. Hat irre viel Spaß gemacht. Und wer wissen möchte, was die Schauspieler durchmachen mussten: versuch mal, mit einer Zigarette im Mundwinkel 20 Sekunden lang nicht zu blinzeln!

Was weiß ich jetzt besser?
Ich wusste nicht, wie viele Verschwörungstheorien es zum Thema Kennedy gibt. Und mir ist in der Recherche auch klar geworden, wie sie entstanden sind. Denn, wenn der mutmaßliche Mörder so kurz nach dem Attentat erschossen wird, und man deshalb nie sein Motiv erfährt, bleiben einfach zu viele Fragen offen.
Und letztendlich sind die Theorien ja nicht alle so abwegig. Auf jeden Fall eines der schwierigsten und komplexesten Themen, die ich je bearbeitet habe.

Kommentare

Ganze Folgen