Luftblase in Wasserwaage

Luftblase in der Wasserwaage

Die Wasserwaage: sie gehört zur Grundausstattung eines jeden Werkzeugkastens. Ob zum Aufhängen neuer Bilder oder bei der Montage des neuen Regals- selbst der nicht so begabte Handwerker greift hier gerne auf die Hilfe dieses simplen Werkzeuges zurück. Wie exakt solch eine Wasserwaage misst, hängt von der Qualität der Libelle ab. Das ist der Kunststoffkörper, in dem die Luftblase schwimmt. Und die zeigt uns an, was gerade ist und was eben nicht. „Galileo“ zeigt, wie genau diese Luftblase in die Wasserwaage hineinkommt, warum sie immer oben schwimmt und wieso man mit ihr so genau messen kann. 

Beitrag verpasst?

Kommentare

Ganze Folgen