Bild Geschichte - Solarkugel

Solarkugel

Ist das die Revolution der Solar Branche? Eine riesige, mit Wasser gefüllte Glaskugel bündelt Sonnenstrahlen, verstärkt sie dabei um das 4000 fache und erzeugt so sauberen Strom! Dabei ist sie effizienter, kompakter und um einiges stylischer als klobige Solarpanele. Sie soll als Ladestation für Elektroautos dienen und ganze Häuser mit Strom versorgen. Eine Miniversion für das Handy Akku ist bereits in Produktion.

Links zum Beitrag:
Ralemon - Spezielle Solar Energie
Videos zur Solarkugel 

Zusatzinfotext
Die Glaskugel soll in Zukunft in die Fassaden von Hochhäusern integriert werden. Denn die produziert nicht nur Strom, sondern auch enorm viel Wärme. Diese wird dann genutzt, um die Häuser zu heizen. Leider konnten wir das im Beitrag noch nicht zeigen, denn es gibt bis jetzt nur dein einen Prototypen auf dem Dach. Aber wir bleiben dran. 

Beitrag verpasst?

Kommentare

Ganze Folgen