Orkan Sturmflut Hamburg

Sturmflut Hamburg

Umgeknickte Bäume - fallende Dachziegel. Seit gestern Abend zieht ein Orkan über Deutschland. Seine Böen erreichen Spitzengeschwindigkeiten von über 160 Stundenkilometer. Besonders betroffen sind Schleswig Holstein und Hamburg. Und dort werden sofort Erinnerungen an die große Flutkatastrophe von 1962 wach. Doch bis zur Stunde halten alle Deiche. Und es sieht so aus, als ob auch die heutige Abendflut glimpflich verläuft.
Eine solche Orkanflut kommt nur alle paar Jahre bei uns vor. Aber warum ist das so und warum kommen wir diesmal wahrscheinlich mit dem Schrecken davon? 

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen