Der Unterwasserholzfäller

Der Unterwasserholzfäller

Holzfäller mit Motorsägen – kennt man.
Taucher kennt man auch.
Aber tauchende Holzfäller, die mit im Panama-Kanal Unterwasserwälder abholzen  – das klingt wie eine Lügengeschichte.
Aber es ist keine.

Der panamaische Taucher Javier Freiburghaus und der Hamburger Holzhändler Eric Bittner holen wahre Baumriesen aus dem Panama-Kanal aus bis zu vierzig Metern Tiefe ans Tageslicht.

Als man den Kanal vor über hundert Jahren baute, ließen die Arbeiter die Bäume einfach stehen, da sie damals den Schiffsverkehr nicht störten. Inzwischen ist das anders – die Containerfrachter und Kreuzfahrtschiffe werden immer größer, die Bäume sind im Weg und müssen weg.

Die Bäume sind zwar tot, doch das Holz ist nicht etwa Abfall, sondern sehr wertvoll – und dazu eine umweltfreundliche Alternative zur Abholzung lebender Bäume im Regenwald.

Tropenholz für das gute Gewissen und ein Job für wirklich harte Kerle – Galileo ist mit den Unterwasserholzfällern in die Tiefen des Panama-Kanals getaucht.

Link zum Beitrag:
bbb manufakt

Kommentare

Ganze Folgen