Mi 24.09.2014, 19:05

Ein Mann, ein Traum - Freizeitpark

Als seine Osteria nördlich von Venedig zu wenig Gäste anzog, hatte Bruno Ferrin 1969 eine Idee. Er konstruierte zunächst eine kleine Rutsche, dann eine größere, schließlich eine Riesenrutsche mit drei Bahnen. Und als er sah, dass immer mehr Leute kamen, baute er immer weiter: gewagte Karussells, eine Art Hamsterrad, in dem man sich überschlagen kann, und schließlich sogar eine 30 Meter hohe Achterbahn, in dem die Fahrgäste Geschwindigkeiten über 100 Stundenkilometer erreichen. Es ist ein kompletter Vergnügungspark, für dessen Benutzung die Gäste nicht einmal bezahlen müssen. Bruno erwartet von ihnen nur, dass sie ihr Essen und Trinken in seiner Osteria kaufen. Die verrückte Geschichte eines fanatischen Selberbauers: ein Mann und sein Traum. Zum Artikel

Goldgräber-Woche

Extrem Ausland: Goldgräber

Seenot und Goldfieber – während Johnny versucht, sein Boot wieder flott zu kriegen, träumt Ian vom großen Goldfund. Teil 3 unserer Doku-Serie „Im Goldrausch“.

Zum Artikel

HD Videobrille, Promille-Check fürs Smartphone

Volksfest Gadgets

Mit dieser Brille können Sie einzigartige Videos auf dem Volksfest machen – live aus dem Fahrgeschäft. Klingt nach Spaß und Action...

Zum Artikel

Was verrät das Jugend-Zimmer über den Mensch?

Kinderzimmer weltweit

Was verrät einem eigentlich das Jugend-Zimmer über den Mensch, der darin wohnt? Wir haben uns mal zwei ganz besondere Zimmer genauer angesehen ...

Zum Artikel

Kommentare

Ganze Folgen